Energie

Ist unsere Aufgabe

Sanierung

Thermisch sanieren: Wohngenuss in alten Mauern

Renovieren alter Bausubstanz ist ein sensibler Bereich. Wesentlich mehr Anforderungen stürmen auf den Bauherren ein, als beim Neubau eines Projektes. So müssen die vorhandenen Strukturen in die neue Planung bestmöglich eingebunden werden, moderne Bau-Richtlinien in Betracht gezogen, energetische Maßnahmen gesetzt und gleichzeitig die alten Werte erhalten werden.

Die thermische Sanierung - unter der die Dämmung der Außenwände, der obersten Geschossdecke, untersten Geschossdecke und des Kellerbodens sowie die Sanierung und der Austausch von Fenstern, die Einbindung thermischer Solaranlagen und den Einbau von Wärmepumpen als auch den Umstieg auf Brennwertgeräte verstanden werden - wird bundesweit gefördert. Mit umfassender Beratung, individueller Planung und persönlicher Bauorganisation durch den erfahrenen Baumeister wird bei jedem Baufortschritt professionelle Leistung geboten.

Der Baumeister als Generalunternehmer garantiert die ordnungsgemäße Ausführung und die Einhaltung aller Vereinbarungen. Der Bauherr hat einen Ansprechpartner für alle Leistungen. Schlüsselfertig wird das Projekt übergeben, zum vereinbarten Termin.

Bei jeder Veränderung oder Verbesserung der Wohnsituation, beim Umbau oder Ausbau bestehender Gebäude, bei der Sanierung von Fassaden, Dachböden oder Häusern haben energiesparende Komponenten oberste Priorität!

TIPP:

Sanieren Sie jetzt mit einem Fair Energy Partner und Sie bekommen eine kostenlose Thermografie dazu!

Mehr dazu